Museumsscheune Ittersbach
20190201
Freitag 01.03.2019
Philipp Bölter

Americana, Folk & Blues

20190208
Freitag 08.02.2019
Günter Fortmeier

echt sauber
schwarzer Humor, der sich gewaschen hat

20190316
Samstag 16.03.2019
Thilo Seibel

Wenn schon falsch, dann auch richtig

Murzarella Buehne Pressebild
Freitag 22.03.2019
Murzarellas Music-Puppet-Show

Bauchgesänge und andere Ungereimtheiten

20190330
Samstag 30.03.2019
Beata Kossowska

First Lady of Blues Harp

20190406
Samstag 6.04.2019
Josef Brustmann

Fuchs-Treff - nix für Hasenfüße

Unser Programm im Herbst 2018:

Die Museumsscheune macht Winterpause
Wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr.
Ab 18. Januar beginnt das Frühjahrsprogramm 2019 zu dem wir Sie herzlich einladen.


Freitag 18.01.2018
Frl. Knöpfle & ihre Herrenkapelle "Heiße Theke"

20190118
Zum 20-jährigen Bühnenjubiläum bringen die drei Publikumslieblinge ihre brandneue Show „Heiße Theke“ auf die Bühne der Kulturscheune Ittersbach.  Die Kabarettistin Cordula Möhringer stürmt von ihrer Fleischtheke aus direkt auf die Bühne und in die Herzen der Zuschauer. Sie will nun endlich ihr „Fräulein-Dasein“ loswerden und hat schon kuriose Ideen, ihren Traummann zu erobern. Dabei entspinnt sie skurrile, facettenreiche Geschichten vom Leben vor und hinter der heißen Theke. Die Herrenkapelle, bestehend aus Reiner Möhringer (Gesang, Klarinette, Saxophon, Gitarre, Geige) und Uli Kofler (Klavier, Gesang, Akkordeon) zaubern ein unglaublich vielschichtiges, hochvirtuoses musikalisches Spektrum auf die Bühne – ein Kulturerlebnis der besonderen Art, das Musik & Comedy auf besondere Weise verbindet.

weitere Informationen: www.frl-knoepfle.de
Beginn: 20:00 Uhr
Karten vorbestellen Hinweis: Mit Ihrer Kartenreservierung per Mail akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Samstag 26.01.2019
Thomas Schreckenberger "Hirn für alle"

20190126
Mein Haus! Mein Auto! Mein Boot! Das sind die Prioritäten unserer Zeit, aber wo bleibt der Traum vom Eigenhirn? Doch warum auch? Für viele Menschen ist das eigene Gehirn längst so überflüssig geworden wie das Grundgesetz für die CSU. Unser Denken haben wir outgesourct und lassen es von Fake News, von Populisten oder tausend Apps auf dem Smartphone erledigen. „Hirn für alle“ ist ein Rundumschlag durch Politik und Gesellschaft – ein  Abend für jeden, der gern selber denkt oder es einfach mal wieder ausprobieren möchte. Aber Vorsicht: Denken ist wie Sex! Wenn man mal damit anfängt, möchte man es immer wieder tun. (Der Vorteil ist: Man kann es jederzeit und überall tun und muss davor niemanden zum Essen einladen.) Thomas Schreckenberger ist vielfach ausgezeichneter Kleinkunstpreisträger (u.a. Tuttlinger Krähe, Kleinkunstpreis Baden-Württemberg, Fränkischer Kabarettpreis, uvm.) und gern gesehener Gast in Rundfunk und Fernsehen.

weitere Informationen: 
Beginn: 20:00 Uhr
Karten vorbestellen Hinweis: Mit Ihrer Kartenreservierung per Mail akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Freitag 01.02.2019
Philipp Bölter "Americana, Folk & Blues"

20190201
Es dauert keine 10 Sekunden und schon mag man diesen eigenwilligen, sympathischen, selbstbewussten, bescheidenen Wuschelkopf einfach. Er spielt in ganz Deutschland und es ist ihm wurschtegal, ob er in einer kleinen Kneipe spielt oder vor einem Millionenpublikum. Dass er den deutschen Rock und Pop Preis 2012 bekommen hat, erfährt man so nebenbei ....aber nur, wenn man intensiv nachfragt. Geboren in der Lausitz (übersetzt: sumpfige, feuchte Wiesen...) ist es für Manchen kein Wunder dass er ein ähnliches bluesiges Feeling hat wie die Gitarristen, die aus den Sümpfen von New Orleans kommen. Diese Mischung macht ihn zu einem Typen der nur noch einen Fingerschnipp vom Weltstar entfernt ist.

weitere Informationen: 
Beginn: 20:00 Uhr
Karten vorbestellen Hinweis: Mit Ihrer Kartenreservierung per Mail akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Freitag 08.02.2019
Günter Fortmeier echt sauber

20190208
schwarzer Humor, der sich gewaschen hat

Günter Fortmeier , Gewinner des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg 2016, erfand vor 30 Jahren sein Hand-Theater-Kabarett, eine Art Kasperl-Theater für Erwachsene. Diese Form des Minimal-Theaters ist einmalig in Deutschland. Er begeistert nicht nur mit seinem komödiantischen Talent und seiner Fähigkeit zur Improvisation als Puppenspieler und Bauchredner, sondern fasziniert auch mit der in Deutschland selten zu erlebenden Kunst des Schattenspiels. Seiner Schattenwelt scheinen keine Grenzen gesetzt. Er lässt Comic-Figuren entstehen, erzählt kleine, groteske Geschichten mit Hunden, fliegenden Schwänen und Fischen, die vom Krokodil gefressen werden und hinterher als „Grätchenfrage“ auferstehen.

weitere Informationen: 
Beginn: 20:00 Uhr
Karten vorbestellen Hinweis: Mit Ihrer Kartenreservierung per Mail akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Freitag 15.02.2019
Swing Quartett

20190215
Seit über 20 Jahren erfreut sich das "Swing Quartet " in der Region um Karlsbad großer Beliebtheit. Ein Mix aus leichtem Jazz
und Swing (Duke Ellington, Cole Porter, Georg Gershwin, Sidney Bechet u.a.) sowie südamerikanische Weisen, Evergreens, aber
auch etwas Volksmusik lassen beim Zuhörer keine Langeweile aufkommen. Die vier leidenschaflichen Musiker (Saxophon
und Klarinete – Dieter Wiedmann, Kontrabass – Dr. Cornelius Dollinger, Schlagzeug – Dieter Kappler, Piano – Klaus Armbruster)
werden wie schon zu früheren Zeiten gekonnt unterstützt von Beatrix Reiling, einer virtuosen Sängerin, bekannt durch ihre
Gesangsgruppe "Lollipops". Man darf sich auf einen unterhaltsamen musikalischen Abend freuen.

20190215b

weitere Informationen: 
Beginn: 20:00 Uhr
Karten vorbestellen Hinweis: Mit Ihrer Kartenreservierung per Mail akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Freitag 08.03.2019
Sven Hieronymus "Als ob!"

20190308
Der Rocker ist Fünfzig. Zeit des Wandels. Seine Tochter zieht aus. Sein Sohn leider nicht. Der ist jetzt an der Schwelle des Erwachsenseins, aber er findet diese Schwelle einfach nicht und wenn doch, bleibt er daran hängen und fällt hin. Es reicht aber immerhin dazu, seinem alten Rockervater das Leben zu erklären. Und wenn der Rocker Einwände hat, kommt immer der Satz: "Als ob!" Die Kommunikation mit seiner Frau hat sich geändert, jetzt wo die Kinder groß sind. Er hat erkannt, wann und wie man auch in hohem Alter noch Sex mit seiner Frau haben kann und was Mann dafür tun muss. Wenn er nicht gerade seiner Tochter beim Renovieren helfen muss oder sein Sohn ihm erklärt, wie man richtig Auto fährt – immerhin hat er ja den Führerschein seit ein paar Wochen. Der Rocker ist zwar älter geworden, aber nichts hat sich verbessert. Er ist immer noch der Depp in der Familie und niemand kann ihn zu Hause leiden. Noch nicht mal der Hund! Also geht er wieder auf die Bühne, um am Schluss doch zu erkennen: Weinen könnt ich... weinen!

weitere Informationen: 
Beginn: 20:00 Uhr
Karten vorbestellen Hinweis: Mit Ihrer Kartenreservierung per Mail akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Samstag 16.03.2019
Thilo Seibel "Wenn schon falsch, dann auch richtig"

20190316
Irgendwie läuft doch politisch was falsch. Nur: Was ist die richtige Reaktion darauf? Bei der Suche nach Antworten helfen ein ukrainischer Schlachtarbeiter und Bruce Willis. Thilo Seibel hat in diesem Programm knallharte Fakten und köstliche Parodien zu einem einzigartigen Kabarett-Gemisch zusammengezimmert. Seibel ist eine Ein-Mann-Lach- und Schießgesellschaft, die tiefer bohrt als andere, und sein Jahresrückblick ein das Publikum mitreißendes Satirefeuerwerk.

weitere Informationen: 
Beginn: 20:00 Uhr
Karten vorbestellen Hinweis: Mit Ihrer Kartenreservierung per Mail akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Freitag 22.03.2019
Murzarella Music-Puppet-Show: Bauchgesänge und andere Ungereimtheiten

20171013Murzarella
Eine Kanalratte, die Heavy Metal röhrt, ein verrückter Kakadu, der herzergreifend Schlager singt und eine kapriziöse Buchhalterin, die in schönstem Klassiktimbre Opernarien schmettert: Sabine Murza alias Murzarella ist Sängerin und Bauchrednerin und lässt ihre Puppen nicht tanzen, sondern: singen! Und das in drei verschiedenen Stimmen und auf exzellentem Niveau. Murzarellas Welt ist die Bühne und so gibt die unglaublich vielseitige Profisängerin ordentlich Gas als Rockröhre, Popdiva und Chansonette. Ihre Puppen treiben sie zwar an den Rand des Wahnsinns, doch sie lässt sich ihre Show nicht stehlen. Und spätestens, wenn dann alle Stars zusammen ein Lied singen, ob gefiedert, mit Schalke-Schal und angeknabbertem Ohr oder in Abendrobe – dann haben sich alle wieder lieb.

weitere Informationen: 
Beginn: 20:00 Uhr
Karten vorbestellen Hinweis: Mit Ihrer Kartenreservierung per Mail akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Samstag 30.03.2019
Beata Kossowska "The First Lady of Blues Harp"

20190330
„...Beata Kossowska, die wie ein Bluesengel vom polnischen Blueshimmel auf uns gefallen ist...“ (Fritz Rau) Beata Kossowska, auch bekannt als "The First Lady of Blues Harp" präsentiert auf ihrer Mundharmonika mit Blues, Soul, Funk, R&B und Jazz ein breites Spektrum ihres spielerischen Könnens. Ein unglaubliches musikalisches Abenteuer. Ihre musikalische Bandbreite reicht vom traditionellen Blues bis hin zu Jazz und Funk. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf eigenen Kompositionen und Arrangements. Ihre Live-Auftritte sind spektakulär: Zum wiederholten Mal in der Museumsscheune wird Beata die Zuschauer mitreißen!

weitere Informationen: 
Beginn: 20:00 Uhr
Karten vorbestellen Hinweis: Mit Ihrer Kartenreservierung per Mail akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Samstag 06.04.2019
Josef Brustmann "Fuchs-Treff – nix für Hasenfüße"

20190406
Mit schlauen Texten und frechen Liedern streift der ausgefuchste Musikkabarettist Josef Brustmann durchs wildwüchsige Lebensunterholz. Er findet immer was und zieht dem Leben das Fell über die Ohren, schaut nach, was darunter ist, und macht sich aus dem Balg einen warmen Kragen. Josef Brustmann - mit Witz, Aberwitz, absurder Klugheit, einem halbe Dutzend skuriler Instrumente, betörendem Gesang und Pfeifen im Walde ist zu rechnen. Ein fuchsschlaues Programm für ein schlaues Publikum. Ein verwildertes Programm - nichts für Hasenfüße.

weitere Informationen: 
Beginn: 20:00 Uhr
Karten vorbestellen Hinweis: Mit Ihrer Kartenreservierung per Mail akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
2044-up4



Gemeinde Karlsbad       HAGO Druck & Medien     Logo agree 4c        Holzschuh-Stiftung